Jahresbericht 2023 Bundesverband RIAS e.V.

Berlin (25.6.2024) 2023 dokumentierte der Bundesverband RIAS 4.782 antisemitische Vorfälle. Das ist eine Zunahme von über 80% im Vergleich zum Vorjahr. Rechnerisch wurden 13 antisemitische Vorfälle pro Tag erfasst. Mit den Terrorangriffen der Hamas vom 7. Oktober 2023 kam es zu einem sprunghaften Anstieg antisemitischer Vorfälle in Deutschland.
Mitglieder des Deutschen Bundestag aus fünf Parteien gaben hierzu Statements ab.

Download

JB RIAS 2023 MdB

JB RIAS 2023 MdBJB RIAS 2023 MdB

Das könnte Sie auch interessieren

Antisemitismus Konzeptwerkstatt: nach dem 7.10.23

Die Konzeptwerkstatt Antisemitismus erarbeitete ein Konzeptpapier zur Situation nach dem 7.10.23.

Antisemitismus – ein Abend im buchcafé Bad Hersfeld, 15.3.2022

Veranstaltungsreihe  hinsehen! erkennen! handeln! Jüdische Lebenswelten heute: angekommen, um zu bleiben - Perspektiven auf Alltag, Antisemitismus und die jüdische Vielfalt Positionen zu Antisemitismus und jüdischem Leben - Ein Abend im buchcafé…