Pressegespräch Jahresbericht 2023, RIAS Hessen, 22. Mai 2024

Einladung zum Pressegespräch am Mittwoch, 22. Mai 2024, 10 Uhr
Rathaus Wiesbaden, Festsaal, Schlossplatz 6, 65183 Wiesbaden

„Antisemitismus in Hessen 2023: Statistiken, Analysen, Auswertungen“
Der Jahresbericht 2023 der Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus Hessen (RIAS Hessen)

Beginn: 10:00 Uhr

Grußwort
Oberbürgermeister der Stadt Wiesbaden, Gert-Uwe Mende

Präsentation des Jahresberichtes
Dr. Susanne Urban (Projektleitung RIAS Hessen) und Leonie Nützl (wiss. Mitarbeiterin RIAS Hessen)

Stellungnahmen
Uwe Becker (Beauftragter der Hessischen Landesregierung für Jüdisches Leben und den Kampf gegen Antisemitismus)
Steve Landau (Geschäftsführer Jüdische Gemeinde Wiesbaden)
Daniel Navon (Verband jüdischer Studierender Hessen)

Q+A (Moderation. S. Urban)

Wir bitten um Anmeldung bis 21. Mai 2024, 15 Uhr: veranstaltung@rias-hessen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Antisemitismus Konzeptwerkstatt: nach dem 7.10.23

Die Konzeptwerkstatt Antisemitismus erarbeitete ein Konzeptpapier zur Situation nach dem 7.10.23.

Vortrag an der TU Berlin: Antisemitismus in der Erinnerung an die Shoah, 21.6.2023

Dr. Susanne Urban beschäftigte sich in Ihrem Vortrag mit Zeitzeugenberichten und Statements zu Antisemitismus. Sie stellte die These auf, dass angesichts von Deportation und Lager Berichte über antisemitische Alltagserfahrungen wegbrechen…