Erfahrungen teilen:

Antisemitismus entgegentreten

Er hörte leise Schritte hinter sich. Das bedeutete nichts Gutes. Wer würde ihm schon folgen, spät in der Nacht und dazu noch in dieser engen Gasse mitten im übel beleumundeten Hafenviertel? Gerade jetzt, wo er das Ding seines Lebens gedreht hatte und mit der Beute verschwinden wollte! Hatte einer seiner zahllosen Kollegen dieselbe Idee gehabt, ihn beobachtet und abgewartet, um ihn nun um die Früchte seiner Arbeit zu erleichtern?

Sie möchten einen Vorfall melden?

Er hörte leise Schritte hinter sich. Das bedeutete nichts Gutes. Wer würde ihm schon folgen, spät in der Nacht und dazu noch in dieser engen Gasse mitten im übel beleumundeten Hafenviertel? Gerade jetzt, wo er das Ding seines Lebens gedreht hatte und mit der Beute verschwinden wollte! Hatte einer seiner zahllosen Kollegen dieselbe Idee gehabt, ihn beobachtet und abgewartet, um ihn nun um die Früchte seiner Arbeit zu erleichtern?

Zur Website des Bundesverbandes RIAS

Downloads und Linktipps

Er hörte leise Schritte hinter sich. Das bedeutete nichts Gutes. Wer würde ihm schon folgen, spät in der Nacht und dazu noch in dieser engen Gasse mitten im übel beleumundeten…

Headline kann hier stehen

Rückblick auf den 3.3.2022: „Anstöße!“ – Ein Abend mit Ben Salomo und anderen Gästen

Grußworte sprachen der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Wiesbaden, Gert-Uwe Mende, Dr. Jacob Gutmark (Landesverband Jüdischer Gemeinden in Hessen und Jüdische Gemeinde Wiesbaden) sowie Dr. Reiner Becker (Demokratiezentrum Hessen). Jonathan Kalmanovich, Steve…

Rückblick auf den 15.3.2022: Debatten im buchcafé Bad Hersfeld

Veranstaltungsreihe Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit hinsehen! erkennen! handeln! Jüdische Lebenswelten heute: angekommen, um zu bleiben - Perspektiven auf Alltag, Antisemitismus und die jüdische Vielfalt Positionen zu Antisemitismus und jüdischem Leben - Ein Abend…